Helle Kleven Shop Blog

Heilen mit Strom

Heilen mit Strom

Maresa’s persönliche Erfahrung:

Meine Stute Fancy (11 Jahre) setzt da noch einen drauf: Kronbein-Fraktur, Griffelbeinfraktur, Fesselträgerschaden im Ursprung mit anschließender Verkalkung und Verletzung der tiefen Beugesehne auch mit anschließender Verkalkung. Ich habe das Gerät sowohl in der akuten Phase angewendet und nehme es jetzt immer wieder mal her, wenn ich das Gefühl habe, dass sie einen schlechten Tag hat. Trotz dieser ganzen Diagnosen ist sie zum größten Teil noch reitbar und ich bin mir sicher, dass das Gerät einen bedeutenden Teil dazu beigetragen hat.
Weiterlesen...
Wie pflege ich mein Leder richtig?

Wie pflege ich mein Leder richtig?

Leder ist in unseren Sattelschränken allgegenwärtig. Ob Zaumzeug, Sattel, Sattelgurt, Reitstiefel, Chaps, Halfter, ... die Liste kann man beliebig fortführen. Und damit unsere Lieblingslederteile uns möglichst lange erhalten bleiben, ist die richtige Pflege das A und O! Wir haben euch mal einen kleinen Lederpflegeguide zusammen mit unseren top Lederpflegeprodukten erstellt.
Weiterlesen...
Fairfax Sattelgurt

Fairfax Performance Sattelgurt - der Gurt, der die Pferde fliegen lässt - Teil 2

Topathleten haben schon immer gewusst, dass die Verwendung einer korrekt angepassten Ausrüstung entscheidend für den Erfolg ihres Sports ist. Bis vor kurzem haben viele Reiter und Pferdebesitzer der Passform ihrer Ausrüstung nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Nicht aber wir im Helle Kleven Shop! Wir legen sehr viel Wert darauf, dass die Pferdeausrüstung deinem Pferd richtig passt und es nicht in seiner Bewegung eingeschränkt wird. Dabei helfen wir Dir, die richtige Ausrüstung auszusuchen und sie anzupassen. Und das sowohl vor als auch nach dem Kauf. Unser Ziel ist es, dass du und dein Pferd glücklich seid, Spaß habt und Fortschritte machen könnt.

Daher darf der Fairfax Performance Gurt in unserem Shop natürlich nicht fehlen. Mit Stolz führen wir die Produkte von Fairfax nun schon seit einigen Jahren.

Doch ein guter Gurt kann auch nur so gut wirken, wenn er richtig passt. Und ob der Gurt zu deinem Pferd passt und welche Ausführung/Länge er benötigt, wollen wir euch im 2. Teil einmal näherbringen.

Weiterlesen...
Fairfax Performance Sattelgurt - der Gurt, der die Pferde fliegen lässt - Teil 1

Fairfax Performance Sattelgurt - der Gurt, der die Pferde fliegen lässt - Teil 1

Die Sattlerin Vanessa Fairfax beobachtete junge Pferde beim Freispringen mit und ohne Sattel und stellte dabei fest, dass die Mechanik der Pferde sich negativ veränderte, wenn sie mit Sattel sprangen. Da sie vorher die Passform der Sättel kontrolliert hatte, legte sie ihre Aufmerksamkeit auf die Sattelgurte. Sie führte zusammen mit namhaften Wissenschaftlern die erste wissenschaftliche Studie über Sattelgurte durch, die je gemacht worden ist. Ziel dieser Studie war es herauszufinden, wo die Sattelgurte punktuellen Druck/den höchsten Druck auf den Rumpf ausüben und welche Auswirkung die „Standard“-Sattelgurte auf den Bewegungsablauf des Pferdes haben.

Mit diesem Wissen aus der Studie entwickelte die Sattlerei Fairfax einen neuen Sattelgurt - den Fairfax Performance Gurt. Sogar die Reiter und Pferde auf der Longlist für die Olympische Spiele in London waren Probanden für diese Studie und das Resultat war so revolutionierend, dass der Gurt die „Geheimwaffe“ der Engländer für London 2012 wurde.

Weiterlesen...
Am liebsten ist das Pferd ohne Decke

Am liebsten ist das Pferd ohne Decke

Seit einigen Tagen ist es schon wieder soweit…kaum fallen die Temperaturen, sieht man die ersten Pferde mit Decken drauf.

Wir alle im Shop sind da ziemlich einer Meinung: all unsere Pferde (ca. 6) sind nicht eingedeckt und ihnen geht es blendend. Da wir aber wissen, dass das Eindecken ein heikles Thema ist und sich da die Geister scheiden, wollen wir das ganze einmal wissenschaftlich hinterfragen und vielleicht können wir ja den ein oder anderen am Ende überzeugen 😉.

Starten wir mit einem FunFact: wusstet ihr, dass es Decken erst seit ca. 50 Jahren gibt? Das finden wir höchst erstaunlich, wenn man bedenkt, was es heutzutage alles für Decken gibt: Stalldecken, Winterdecken, Übergangsdecken, Unterdecken, Überdecken, Weidedecken, Regendecken, Abschwitzdecken, Fliegendecken, Führanlagendecken, Ausreitdecken, Schrittdecken, Nierendecken, Therapiedecken, Fohlendecken …

Weiterlesen...
Endlich ein neues Gebiss für mein Pferd! Teil III

Endlich ein neues Gebiss für mein Pferd! Teil III

Sweet Iron, Aurigan, Edelstahl, Titan oder doch lieber ein weiches Gummimundstück? Im letzten Teil unserer Gebissreihe wollen wir euch noch die verwendeten Materialen vorstellen, denn da auch da gibt es mittlerweile eine große Auswahl. Außerdem geht es noch um die Frage, welches Pferd ein dünnes Gebiss benötigt und welches ein eher dickes.
Weiterlesen...
Endlich ein neues Gebiss für mein Pferd! Teil II

Endlich ein neues Gebiss für mein Pferd! Teil II

Im 2. Teil geht es um die Beantwortung zweier von vielen ewig diskutierten Fragen: Doppelt oder einfach gebrochen? Loser Ring, Olivenkopf, D-Ring oder doch Schenkeltrense? Und wie steht Neue Schule dazu?

1. Doppelt oder einfach gebrochen?

Je nach Lage des Kopfes und Lage der Zügel verändert sich auch die Position des Gebisses im Maul. Das bedeutet für ein gutes Gebiss, dass es unabhängig von Zügel und Kopf immer angenehm für das Pferd sein sollte. Sobald der Zügel angenommen wird, rotiert das Gebiss (mit losem Ring/Wassertrense) um ca. 45°. Dabei zieht es sich Richtung Maulwinkel und Backenzähne und die Zunge wird komprimiert. Die Zunge fungiert dabei wie eine Art Polster und schützt den Unterkiefer.

Weiterlesen...
News zur Paladin und Flying Change!

News zur Paladin und Flying Change!

leider müssen wir euch mitteilen, dass PS of Sweden den Nasenriemen der Paladin und Flying Change geändert hat. Sie verzichten ab jetzt auf den abnehmbaren Sperrriemen, d.h. man kann ihn zwar noch entfernen, aber nicht mehr die Schlaufe. Das finden wir sehr schade, da wir das als ein sehr nützliches Extra angesehen haben. Zudem sind wir ein Freund vom Sperrriemenfreien Reiten, so dass wir diese Entscheidung von PS sehr bedauern. Wir haben länger darüber diskutiert und uns entschieden die Modelle zunächst einmal im Shop zu behalten und uns aber auch auf die Suche nach einer guten Alternative zu machen! Was wir euch aber natürlich weiter anbieten, ist das Anpassen der anatomischen Trensen. Das heißt wir können die PS of Sweden Trensen in verschiedenen Größen zusammenstellen und sie somit allen Pferden passend machen!

Denn unsere Passion ist und bleibt, dass wir euch die beste und pferdegerechteste Ausrüstung bieten wollen.

Weiterlesen...
Endlich ein neues Gebiss für mein Pferd! Teil I

Endlich ein neues Gebiss für mein Pferd! Teil I

Wir freuen uns sehr euch mitteilen zu können, dass nun auch endlich Gebisse in unseren Shop eingezogen sind! Lange haben wir nach den für uns richtigen Gebissen gesucht und haben uns sehr gefreut, als wir auf „Neue Schule“ gestoßen sind. In diesem mehrreihigen Blogartikel wollen wir euch einmal über Grundlegendes zum Thema Gebisse informieren und verraten euch, was das Besondere an diesen Gebissen ist!

Weiterlesen...
Mehr Leistung mit dem richtigen Sattelgurt!

Mehr Leistung mit dem richtigen Sattelgurt!

Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, welche Auswirkungen ein passender Sattelgurt auf die Biomechanik, Leistung und Gesundheit deines Pferdes hat? Leider wird diesem so wichtigen Ausrüstungsgegenstand von den Reitern bisher viel zu wenig Bedeutung beigemessen. In dem folgenden Artikel habe ich Wissenswertes aus Anatomie, Wissenschaft und meinen Erfahrungen zusammengetragen, um deutlich zu machen, wie wichtig ein guter, passender Sattelgurt zu einer besseren Verständigung/Leistung mit dem Pferd beitragen kann. Wir kennen sicher alle die Bilder von Pferden, die beim Angurten deutliches Unwohlsein zeigen, indem sie die Ohren anlegen, mit dem Kopf schlagen, beißen oder sogar nach uns treten. All das sind deutliche Zeichen dafür, dass sie das Gurten als unangenehm oder sogar schmerzhaft empfinden. Wissenschaftlich bewiesen ist, dass die Passform und das Design eine enorme Auswirkung auf die Biomechanik und Wohl deines Pferdes haben, wenn die punktuell erhöhten Druckpunkte deutlich reduziert werden.
Weiterlesen...
Alles was du über Gamaschen, Bandagen und Co. wissen musst!

Alles was du über Gamaschen, Bandagen und Co. wissen musst!

Welche Gamasche ist die richtige für dein Pferd?

Die am häufigsten verwendete Schutzausrüstung bei Pferd und Reiter ist der Beinschutz. Und das ist auch kein Wunder, denn an den Beinen treten die meisten Verletzungen im Reitsport auf. Aber setzt ihr die richtigen Gamaschen ein oder viel mehr: welche Gamasche ist überhaupt die richtige für dein Pferd? Ob Gelände, Dressur oder Springen - für jede Disziplin gibt es die passenden Gamaschen, um die Pferdebeine zu schützen. Schutz ist wichtig, aber wir wissen auch, dass Gamaschen die freie Beweglichkeit der Bänder, Sehnen und Gelenke beeinträchtigen können. Dazu kann schnell ein Hitzestau in dem zugedeckten Bereich entstehen, was einen negativen Einfluss auf das betroffene Gewebe haben kann. Worauf ihr bei Gamaschen achten solltet und wie ihr die richtige Gamasche für euer Pferd findet, könnt ihr in diesem Blogbeitrag nachlesen.

Weiterlesen...
Über die Wirkung von Accuhorsemat

Über die Wirkung von Accuhorsemat

Akupressur für dein Pferd.

Accuhorsemat® hat eine der ältesten Behandlungsformen der Menschheit genial neu verpackt - in Form einer Pferdedecke! Ich habe die Akupunkturdecke von Accuhorsemat zum ersten Mal bei der Europameisterschaft 2015 in Aachen im Einsatz gesehen, an einem Ort an dem von Pferden Höchstleistung gefragt wird. Ich war wirklich positiv überrascht, wie die Pferde sich unter dieser Decke entspannen und erholen konnten. Seit dem ist die Accuhorsemat® eine der beliebtesten Produkte in unserem Tierphysio-Shop geworden.

Weiterlesen...
21 results
Left Weiter shoppen
Deine Bestellung

Du hast noch keine Produkte im Warenkorb