Neue Schule Gebisse

Das Gebiss ist ein sehr direkt wirkendes und wichtiges Kommunikationsmittel mit deinem Pferd. Für eine effektive und störungsfreie Kommunikation darf es kein Unbehagen oder gar Schmerzen verursachen. Für die entspannte Akzeptanz kommt es auf die Mundstücksform an, und zwar im Detail (also nicht nur „einfach oder doppelt gebrochen“), so wie beim Schuh das Fußbett den Komfort bestimmt. Wie komfortabel (oder „mild“) ein Mundstück wirkt, hängt von der effektiven Kontaktfläche ab, durch die der Zügeldruck übertragen wird. „Knubbelige“ Strukturen, kantige Übergänge oder abgewinkelte Gelenkösen bieten keine gleichmäßige Auflagefläche, so dass der Druck v.a. punktuell übertragen wird, was sich dann ungefähr anfühlt wie ein Stein im Schuh. Das ist fast immer der Grund, wenn ein Pferd dem Zügelkontakt ausweicht.

Heather Hyde hat sich mit der Gründung von "Neue Schule" einen Lebenstraum erfüllt und sich schon im Jahr 2000 als „Bitting Expert“ in England einen Namen gemacht. In den Neue Schule Gebissen stecken viel Forschung und Erfahrung und Heather ist es sehr wichtig bei der Gebissentwicklung auf die Anatomie und individuellen Vorlieben der Pferde einzugehen. Ein weiteres wichtiges Merkmal der Neue Schule Gebisse ist das Material Salox Gold, eine "weiche" Liegierung, die sich für das Pferd als sehr angenehm bewiesen hat.

Neue Schule Gebisse
7 Ergebnisse
Left Weiter shoppen
Dein Bestellung

Du hast noch keine Produkte im Warenkorb