Vorderzeug "Sevilla Select" von Schockemöhle Sports

€169.00

Das Vorderzeug "Sevilla" von Schockemöhle kommt mit vielen Vorzügen. Die vielen Verschnallmöglichkeiten sorgen dafür, dass ihr das Vorderzeug super an euer Pferd anpassen könnt. Mit den Snaps könnt ihr es ganz einfach und schnell am Sattel bzw. an dem Sattelgurt befestigen. Die Widerristbrücke sowie die Martingalgabel können komplett abgenommen werden, so dass man es auch als einfaches Vorderzeug verwenden kann. Zusätzlich ist das Vorderzeug gut gepolstert und mit Elastikeinsätzen versehen.

Wann benötige ich ein Martingal/Vorderzeug?

Studien haben ergeben, dass Vorderzeuge die Bewegung der Vorhand extrem hemmen können. Im Galopp und vor allen Dingen über einem Sprung. Deswegen sollte dieser Hilfszügel mit Bedacht gewählt werden und nur dann zum Einsatz kommen, wenn er auch wirklich benötigt wird. In aller erster Linie verhindert ein Vorderzeug das Zurückrutschen des Sattels (über einem Sprung). Deswegen werden sie häufig im Spring- und Vielseitigkeitssport eingesetzt. Das Martingal lenkt die Zügelkraft um, wenn das Pferd den Kopf sehr hoch nimmt. Es sorgt also dafür, dass das Gebiss weiterhin auf die Zunge wirkt und nicht auf die viel empfindlicheren Maulwinkel.

Worauf muss ich beim Anpassen achten?

am wichtigsten ist die richtige Länge der Martingalgabel: eine zu lange Einstellung gibt dauernd sinnlose Impulse auf die Zügel, die auch so beim Pferd ankommen. Wenn sie hingegen zu kurz ist, blockiert es die ruckfreie Übertragung der Zügelhilfen. Es muss also so verschnallt werden, dass es dann zum Einsatz kommt, wenn der Kopf mehr als 45° vor die Senkrechte kommt.


Diese Produkte könnten dir auch gefallen

Alles ansehen
Left Weiter shoppen
Deine Bestellung

Du hast noch keine Produkte im Warenkorb