Rhenalind Nierenkräuter von Pernaturam

€12.50

Eine beson­dere Rolle spielt dabei das Betulin, es wirkt antibakteriell und virostatisch, es schützt die Leber.

Kräutermischung zur sanften Ausleitung
Für Pferde, deren Nieren schwach oder schon geschädigt sind, sind Rhenalind-Nierenkräuter eine besonders schonende, aber doch anregende Mischung zur besseren Ausleitung über die Nieren. Die Nieren sollten besonders im Winter unterstützt werden, weil die Pferde weniger schwitzen.
Stärker reizende Kräuter, wie Brennnessel, Wacholder oder Goldrute, haben wir gezielt nicht eingearbeitet. Häufig ist es nötig, auch die Leber mit Heparlind-Leberkräutern zu unterstützen.

Zusammensetzung: Birkenblätter, Queckenwurzel, Orthosiphon, Ehrenpreis, Petersilienstiele und Hauhechelwurzel.

Mineralstoffe: Calcium 0,86 %, Phosphor 0,25 %, Natrium 0,09 %

Fütterungsempfehlung: Füttern Sie 50 bis 70 g Rhenalind-Kräuter täglich, max. 4 Wochen lang oder im wöchentlichen Wechsel mit anderen Mischungen, am besten angefeuchtet über das Futter.

 

Diese Produkte könnten dir auch gefallen

Alles ansehen
30 Kräutergarten von Pernaturam - helle-kleven.shop
Ägyptischer Schwarzkümmel von Pernaturam - helle-kleven.shop
Anis-Kümmel-Fenchel von Pernaturam - helle-kleven.shop
Atemkräuter "Bronchosan" von Pernaturam - helle-kleven.shop
Basenpulver "Dezidum" von Pernaturam - helle-kleven.shop
Left Weiter shoppen
Dein Bestellung

Du hast noch keine Produkte im Warenkorb